Schiller-Angebot

Schiller in Bad Lauchstädt / 3 Tage

Beschreibung
Friedrich Schiller treibt im Sommer 1789 keineswegs der Wunsch nach einer Badekur nach Lauchstädt. Die Schwestern Caroline von Beulwitz und Charlotte von Lengefeld sind hierher zu Kur gefahren und Schiller, der zu Charlotte eine tiefe Zuneigung gefasst hat, entschließt sich, sie zu besuchen und ihr einen Verlobungsantrag zu stellen. Ihm zu Ehren wurde das Neue Schillerhaus (Museum) 2010 eingeweiht. Tauchen Sie ein in die großflächigen Darstellungen des Luxus- und Modebades, des mondänen Lebens sächsischen Adels im 1800 in Bad Lauchstädt und dem einmaligen Schillerzimmer.

Unsere Leistungen
• 1 x Begrüßungsgetränk „Charlotte“
• 2 x Übernachtung in unseren Komfortzimmern
• 2 x Lauchstädter Verwöhn-Frühstück vom Buffet
• 1 x 4-Gang-Schiller-Menü

Preis pro Person
• im DZ Komfort 115,00€ (Nebensaison)  /  129,00€ (Haupsaison)
• im EZ Komfort 135,00€ (Nebensaison)  /  149,00€ (Hauptsaison)

Reisedauer:   3 Tage/2 ÜN, Anreise täglich
Gültigkeit:      ganzjährig nach Verfügbarkeit
Nebensaison: Januar, Februar, März, November
Hauptsaison: April bis Oktober, Dezember

Unsere Empfehlungen
• Fachkundige Führung durch das Neue Schillerhaus, die Historischen Kuranlagen und das Goethe-Theater
• Tagesausflug in die Klassikerstadt Weimar mit Schillers Wohnhaus und dem Goethe-Nationalmuseum

zurück zu ANGEBOTE

background
Mit Cookies ermöglichen wir Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutzseite.